Die Erfahrungen aus der Schuldner- und Insolvenzberatung, gerade auch aus der Präventionsarbeit etwa in Schulen oder Jugendzentren, zeigen: Vielen jungen Menschen fehlen wichtige Kompetenzen im Umgang mit Geld. Sie haben weder im Elternhaus noch in der Schule wirklich gelernt, ihr eigenes Konsumverhalten kritisch zu reflektieren. Ihnen fehlen außerdem wichtige Kenntnisse im Bereich finanzieller Bildung. Das Ergebnis ist leider oft genug eine finanzielle Schieflage bis hin zur Überschuldung. Damit verbunden und häufig in Wechselwirkung auftretend, sind weitere ernsthafte Schwierigkeiten, etwa im psychosozialen und gesundheitlichen Bereich. Das Projekt   „MONEYCARE- pass auf Dein Geld auf“  möchte hier gegenwirken.